Fraktionsreport Nr. 158 vom 18. März 2017

Fraktionsreport Nr. 158 vom 18. März 2017

CSU-Kreistagsfraktion tagte im Mutterhaus in Neuendettelsau

Die CSU-Kreistagsfraktion traf sich zu einem Informationsaustausch mit der Diakonie Neuendettelsau. Hier die Pressemitteilung der Diakonie von diesem Gespräch.

„Neue Vorstandsmitglieder der Diakonie Neuendettelsau stellten sich vor. Als der Termin für die Sitzung der CSU-Kreistagsfraktion im Mutterhaus der Diakonie Neuendettelsau vor einigen Monaten vereinbart wurde, stand die Gesundheitspolitik im Landkreis noch nicht so im Vordergrund wie in den letzten Wochen, erläuterte der Fraktionsvorsitzende Stefan Horndasch zum Auftakt der Zusammenkunft. Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 157 vom 07. März 2017

Die CSU-Fraktion im Kreistag tagte in Neuendettelsau:

Feuchtwanger „Nixelareals“ als Theaterbühne

Die CSU-Kreistagsfraktion spricht sich dafür aus, für die Sanierung des sog. „Nixelareals“ in Feuchtwangen einen Förderbeitrag zu leisten. Im Rahmen der Sanierung ist vorgesehen, die „Nixelscheune“ in der Rothenburger Straße zur Nutzung als Theater mit Einbau einer Tribünenanlage und Bühne umzubauen. Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 155 vom 06. Februar 2017


Erfolgsmodell Rettungshubschrauber – Kosten der Station fallen um 9% geringer aus

Nach den neuesten Zahlen ist die Rettungshubschrauberstation Sinbronn bei Dinkelsbühl die Nr. 10 von fast 40 Stationen des ADAC in ganz Deutschland. In den ersten 12 Monaten wurden nach Angaben des ADAC 1.684 Einsätze geflogen, um in unserer Region Menschen in Not zu helfen. Weiterlesen

Gute Chancen für Existenzgründer nutzen! – Resolution

Kreisdelegiertenversammlung am 19. 1. 2017 in Herrieden-Schernberg
CSU-Kreisverband Landkreis Ansbach

Resolution:
Landkreis Ansbach – Unsere Heimat hat Zukunft
Gute Chancen für Existenzgründer nutzen!

Entsprechend der bundes- und landesweiten Entwicklung ist leider auch im Landkreis Ansbach ein Rückgang der Existenzgründungen zu verzeichnen. Zuletzt wurden kreisweit nur noch etwa 1.500 Gewerbeanmeldungen pro Jahr vorgenommen. Wenngleich etwas mehr Gewerbebetriebe an- als abgemeldet werden, so ist leider auch festzustellen, dass einige Branchen, so z.B. der Handel, die Gastronomie und die Finanzdienstleistungen einen negativen Trend aufweisen. Weiterlesen