Fraktionsreport Nr. 175 vom 02. Juli 2018

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach zu Gast in Feuchtwangen:

Campus Feuchtwangen der Hochschule Ansbach besichtigt

Die CSU-Kreisräte tagten in Feuchtwangen, um sich über die dortige neue Außenstelle der Hochschule Ansbach einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Der Koordinator der Hochschule Ansbach für den Campus Feuchtwagen, Dr. Gernot Vogt, erläuterte, dass die dortige Außenstelle insbesondere im Bereich Bauen neue Akzente gemeinsam mit der Bayerischen Bauakademie Feuchtwangens setzen solle. Weiterlesen

Advertisements

Fraktionsreport Nr. 174 vom 04. Juni 2018

Die CSU-Fraktion im Kreistag informierte sich in Dambach, Gemeinde Ehingen

Gemeinschaftshaus Dambach im Ehrenamt errichtet

Auf Einladung von Bürgermeister Friedrich Steinacker besuchte die CSU-Kreistagsfraktion das Gemeinschaftshaus Dambach. Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 173 vom 07. Mai 2018

Die CSU-Fraktion im Kreistag war in Aurach vor Ort:

Deponie „Im Dienstfeld“ besichtigt

Um einen unmittelbaren Eindruck von der Deponie „Im Dienstfeld“ zu gewinnen, hat die CSU-Kreistagsfraktion dort eine Besichtigung vorgenommen. Der Abfallbeseitigungsverband (ABV) als Betreiber der Anlage ist ein gemeinsamer Zweckverband von Stadt und Landkreis Ansbach. Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 172 vom 09. April 2018

Die CSU-Fraktion im Kreistag informierte sich im Klinikum Ansbach:

Die Themen dieser Ausgabe:
• Baumaßnahme am Klinikum Ansbach schreitet voran
• Freiwilliger Zuschuss des Landkreises Ansbach zur Förderung der Jugendarbeit in den Sportvereinen
• Förderzentrum St. Laurentius in Neuendettelsau
• Limeseum – Weltkulturerbe unterstützen
• Abfallbewirtschaftung als kostenrechnende Einrichtung  Weiterlesen

Fraktionsreport Nr. 170 vom 12. März 2018

Die CSU-Fraktion im Kreistag von Ansbach tagte in Wilburgstetten:

Besuch bei der Firma Rettenmeier 

Durch zahlreiche Ortstermine verschafft sich die CSU-Kreistagsfraktion immer wieder einen Eindruck über Entwicklungen im Landkreis Ansbach. Diesmal besuchte die Fraktion die Firma Rettenmeier in Wilburgstetten, um sich über die wirtschaftliche Tätigkeit dort zu informieren, aber auch über die Bedeutung der Anbindung an die Schiene für die Firma. Weiterlesen